Lichtsteuerung durch Hausautomation - Ist das sinnvoll?

10. November 2016 - Themenreihe Smarthome und Ambient Assisted Living

Lichtinstallationen, wie Sie vor 20 Jahren realisiert wurden, sind auch heute noch Stand der Technik. Mittels Schalter oder Bewegungsmelder wird Licht ein- und ausgeschaltet. Mit einem Tastdimmer kann sogar das Licht gedimmt werden. Wieso soll ich also meine Beleuchtungssteuerung mit Bustechnik realisieren? Kann die BUS-Technik noch mehr als schalten und dimmen? Und was kostet das?

  • Zeitersparnis und Gewissheit: Sämtliche Leuchten können beim Verlassen des Hauses zentral ausgeschaltet werden - über einen Taster nahe der Eingangstür oder automatisch über Logik.
  • Übersichtlichkeit und Minimalismus: Während bei der konventionellen Installation maximal zwei Leuchtkreise mit einem Doppelschalter geschaltet werden können, können mit einem KNX-Tasterfeld bis zu 20 Lichtkreise geschaltet werden. Für große Räume ein unschätzbarer Vorteil.
  • Multifunktional und Flexibel: Ein KNX-Taster schaltet nicht ausschließlich Licht. Es können Jalousien auf- bzw. abgefahren sowie die Raumheizung geregelt oder Musik ausgewählt werden. Zu jeder Zeit auf die Wünsche und Bedürfnisse der Bewohner umprogrammierbar.
  • Intelligent und selbständig: Vor allem in Nutzräumen interessant: Präsenzmelder mit Helligkeitssensoren schalten bei Dämmerung automatisch die Lichtkreise ein. Je weniger Tageslicht in die Räume kommt desto heller werden die Lichter gedimmt. Somit entsteht eine nahezu konstante Raumhelligkeit
  • Skalierbarkeit: Eine Leuchte kann problemlos von 100 Tastern geschaltet werden - oder über Bewegungsmelder, Smartphone, Glasbruchmelder, Rauchwarnmelder, ...

 

Kostenbeispiel 1

Steuerung von 40 dimmbaren 35W Niedervolt-Halogenleuchten.

Aufbau konventionell 1 : 2.300 €
Aufbau mit EIB/KNX 1 : 4.900 €

Kostenbeispiel 2:

Steuerung von 40 dimmbaren 9W LED-Leuchten.

Aufbau konventionell 1 : 4.050 €
Aufbau mit EIB/KNX 1 : 4.090 €

Je nach Beleuchtungsart ist eine Lichtsteuerung über Hausautomation deutlich teurer bis ungefähr gleich teuer. Sinnvoll ist es aber dennoch, wenn einem die oben genannten Vorteile wichtig sind.

1 inkl. 40 Taster, 40 Netzteile und ggf. Steuergerät; exkl. Leuchtmittel

zurück

Comments are disabled for this post.

0 comments