Haus J

Karlsruhe

mitdenkend. intelligent. altersentsprechend. Das Wohnhaus lässt keine Wünsche offen. Basierend auf der KNX-Bus-Infrastruktur erfolgt die Kommunikation sämtlicher technischer Gewerke. Die Steuerung und Visualisierung ist über den GIRA Homeserver realisiert und kann sowohl lokal als auch über einem Tablet-PC von unterwegs erfolgen. Das Haus lernt den Bewohner kennen und übernimmt selbständig wiederkehrende Aufgaben. Höchster Standard ist auch im Sicherheits- und Energiebereich realisiert.

 

BauzeitOktober 2012 - November 2013
Elektrokostenca. EUR 120.000

Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro solonero GmbH, Düsseldorf realisiert

Visualisierungsbeispiele