IHR perfekt auf Sie abgestimmtes Smarthome

Auch in der Elektronistallation verdrängen Innovationen alte Techniken.

Noch vor 20 Jahren waren konventionelle Wechselschalter Standard. Vor zehn Jahren wurden sie von digitalen vernetzte Schalter verdrängt. Und heute vergeht kein Monat, in dem Hersteller nicht mit neuen tollen Features werben - kapazitive Schalter werden ausgelöst über Annäherung; Taster mit organischen LEDS (OLED); Beschriftung der Taster über TFT und so weiter. Doch fällt auf, dass es oftmals nur kosmetische Veränderungen sind. An der eigentlichen Sensorik oder Aktorik ändert sich kaum etwas. 

Wie sieht die Zukunft aus? Ein intelligentes Haus, oder Ambient Assisted Living, wird sich nicht mehr durch möglichst viel Technik definieren. Ziel wird sein, Sensoren und Aktoren so auszuwählen und deren Signale miteinander zu kombinieren, dass die persönlichen Erfordernisse erfüllt sind.

Aufgrund der Flut an Technik ist es also mehr denn je nötig, die Erfordernisse der Bewohner zu ermitteln und die Technik zielgerichtet an diese anzupassen. Immer mit dem Fokus, dass sich die Bedürfnisse im Laufe des Lebens ändern.

Daher legen wir vor jedem Bauvorhaben Wert auf ein professionelles Requirements Engineering bzw. eine detaillierte Anforderungsanalyse. Aus dieser Anforderungsanalyse gehen die Nutzungsanforderungen hervor, mit denen das System definiert wird. Erst dann ist sichergestellt, dass die Hausautomation den Bewohner unterstützt.

Sie kennen Ihre Erfordernisse nicht genau? Kein Problem! Wir finden sie gemeinsam heraus! Verlassen Sie sich auf uns.